Messenstellenbetrieb bei der energienetze mittelrhein

Messstellenbetrieb

Messstellenbetrieb

Nach dem Messstellenbetriebsgesetz kann der Messstellenbetrieb auf Wunsch des Anschlussnutzers anstelle des grundzuständigen Messstellenbetreibers von einem Dritten durchgeführt werden. 

Zur Ausgestaltung der rechtlichen Beziehung zwischen Netzbetreiber und Messstellenbetreiber ist der Abschluss eines Messstellenbetreiberrahmenvertrages erforderlich.

Bezug nehmend auf die „Festlegungen zur Anpassung der Standardverträge im Messwesen an die Erfordernisse des Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende“ der Bundesnetzagentur (Az. BK6-17-042 und BK7-17-026 vom 23.08.2017) stellt die Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG im Folgenden den von der Bundesnetzagentur vorgegebenen Messstellenbetreiberrahmenvertrag zum Download als Muster bereit.

    • Bestätigung der Energienetze Mittelrhein über die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen gemäß § 33 Abs. 2 MessEG

    © energienetze mittelrhein

    Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG | Schützenstraße 80 – 82 | 56068 Koblenz

    Ein Unternehmen der evm-Gruppe

    Unsere Webseite verwendet Cookies. Informationen zu den verwendeten Cookies und weitere datenschutzrechtliche Hinweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
    Akzeptieren