TRANSPARENZ- UND DISPLAYSOFTWARE (TRUDI)

Energiedaten Ihres intelligenten Messsystems selbst auslesen

Unsere Lösung für Sie:
Das Energieportal der enm


Über unser Energieportal stellen wir Ihnen mit Ihrer Zustimmung die wichtigsten Energiedaten sicher, kostenlos und einfach zur Verfügung. So haben Sie die Möglichkeit Zählerstände, Verbräuche, individuelle Analysen und abrechnungsrelevante Messwerte übersichtlich einzusehen und auf einen Blick zu erkennen, wie hoch Ihr Energieverbrauch ist und wo Sie in Zukunft Einsparpotentiale nutzen können.

Momentan arbeiten wir daran, Ihnen das Energieportal in Kürze zur Verfügung zu stellen. Sie müssen sich um nichts kümmern, wir melden uns bei Ihnen, sobald das Portal für Sie zur Verfügung steht.

In der Zwischenzeit haben Sie trotzdem jetzt schon die Möglichkeit, Ihre Verbrauchsdaten in Echtzeit online über die Transparenz- und Displaysoftware (TRuDI) anzeigen zu lassen.

WAS IST TRUDI?


TRuDI ist eine Software, welche von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) und dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) erarbeitet wurde.

Die Software bietet die gesetzlich geforderte Transparenzfunktion, welche es Ihnen als Rechnungsträger ermöglichen soll, auf Messwerten beruhende Rechnungen in einfacher Weise nachzuvollziehen. TRuDI bietet eine Displayfunktion für Ihre Messwerte und kann kostenlos auf Ihr Endgerät heruntergeladen werden. 

Auf der Internetseite von PTB finden Sie die Downloadfunktion sowie ein umfassendes Handbuch.

MESSWERTE MIT HILFE DER TRUDI-SOFTWARE AUSLESEN:

Schritt 1

Ihr intelligentes Messsystem verfügt über eine sogenannte HAN-Schnittstelle, mit der Sie über die TRuDI-Software Messwerte selbst auslesen können. 

Die Energiedaten Ihres Intelligenten Messsystems können Sie sich so auf Ihrem Endgerät anzeigen lassen. Dafür benötigen Sie eine Netzwerkverbindung zu Ihrem Anzeigegerät (z. B. per LAN-Kabel zu Ihrem Laptop) und die Software TRuDI. Diese können Sie hier herunterladen.

Schritt 2

Fordern Sie Ihre Zugangsdaten für die HAN-Schnittstelle bei uns an. Sie erhalten von uns postalisch im Anschluss folgende Informationen:

  • HAN-Benutzername
  • HAN-Passwort
  • IP-Adresse
  • Port 
  • Nummer des SmartMeter Gateways 

Ihre HAN-Zugangsdaten können Sie telefonisch, per E-Mail oder über das untenstehende Formular bei uns anfordern.

Unsere Kontaktdaten finden Sie untenstehend.

Schritt 3

Nach Erhalt Ihrer Zugangsdaten folgen Sie der Gebrauchsanleitung für TRuDI und verbinden Sie Ihr Endgerät (z. B. Ihren Laptop) per LAN-Kabel mit der HAN-Schnittstelle Ihres intelligenten Messsystems. 

Die Ausführliche Gebrauchsanweisung für TRuDI finden Sie hier.

Informationen zum Messstellenbetrieb und FAQS finden Sie hier.

Ihr Ansprechparnter Messservice

HAN-ZUGANGSDATEN HIER ANFORDERN

Bitte füllen Sie die Felder dieses Formulars aus, um Ihre HAN-Zugangsdaten anzufordern. Die Informationen werden im Anschluss zur Sicherheit ausschließlich postalisch an den Anschlussnutzer versendet. 

Die Registrierungsnummer und Marktlokations-ID finden Sie in Ihrem Begrüßungsanschreiben.


Bitte füllen Sie alle mit * markierten Pflichtfelder aus.

© energienetze mittelrhein

Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG | Schützenstraße 80 – 82 | 56068 Koblenz

Ein Unternehmen der evm-Gruppe