Neue Leitungen für Metternich: Bauarbeiten dauern länger

Neue Leitungen für Metternich:
Bauarbeiten dauern länger

Einschränkungen für Busverkehr bleiben bestehen

Seit Ende Oktober erneuert die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein AG (evm-Gruppe) die Erdgasleitungen und, als Betriebsführerin der Vereinigten Wasserwerke Mittelrhein GmbH (VWM), die Trinkwasserleitungen in Koblenz-Metternich. "Auf Grund weiterer Erneuerungsarbeiten der Leitungen kann die Maßnahme nicht wie geplant im April abgeschlossen werden", erklärt Jürgen Zimmer, Leiter Netzservice der evm-Gruppe. "Wir bitten die Anwohner um Verständnis." Voraussichtlich Mitte Juni  des Jahres sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Betroffen ist weiterhin die Oberdorfstraße bis zur Ecke Libellenpfad. Für die Anwohner wird versucht, die Zufahrt zu ihren Grundstücken außerhalb der Bauzeiten, zwischen 16 und 7 Uhr, zu ermöglichen. Die Durchfahrt ist nicht mehr möglich. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Betroffen von dieser Sperrung ist weiterhin auch der Busverkehr der evm Verkehrs GmbH. Die Linie 15 wird während dieser Zeit umgeleitet. Vom Kreisverkehr der L52 kommend, fährt sie über Bienenstück, wo auch die Haltestelle Pfaffengasse bedient wird, zur Endhaltestelle "Bienenstück" in der Oberdorfstraße. Zurück geht es über den Trifter Weg zur Pfaffengasse und weiter Richtung Kreisverkehr zur L52. Durch die geänderte Linienführung entfallen auf der Linie 15 die Haltestellen "St. Johannes Kirche" und "Schmetterlingsweg". Die Buslinien 5 und 20 sind von der Sperrung nicht betroffen und können den üblichen Linienweg nehmen. Die kombinierte Linie 5 im Früh- und Spätverkehr sowie an Sonntagen befährt das Bienenstück entsprechend der umgeleiteten Linie 15.

Weitere Informationen zum Download

© energienetze mittelrhein

Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG | Schützenstraße 80 – 82 | 56068 Koblenz

Ein Unternehmen der evm-Gruppe

Unsere Webseite verwendet Cookies. Informationen zu den verwendeten Cookies und weitere datenschutzrechtliche Hinweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Akzeptieren