Bauarbeiten in Remagen-Oberwinter

evm-gruppe erneuert Trinkwasserleitung und Entwässerungskanal

REMAGEN. Von Montag, 13. August, bis voraussichtlich Ende Oktober erneuert die Energienetze Mittelrhein (enm), die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe), im Auftrag der Stadtwerke Remagen die Trinkwasserleitung und den Entwässerungskanal in Remagen-Oberwinter.

Die Baumaßnahme betrifft die Hauptstraße ab der Kreuzung Pferdeweg bis zur Ecke Franziskusgasse sowie die Franziskusgasse. Dort werden die Trinkwasserleitung und der Kanal inklusive der Hausanschlüsse erneuert. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der beiden Straßenabschnitte. Der Abschnitt von der Hauptstraße 63 bis 71 wird voraussichtlich bis Oktober gesperrt sein. Im Anschluss erfolgt die Sperrung der Franziskusgasse.

Die Anwohner werden durch Wurfzettel und die Mitarbeiter der enm vor Ort informiert. „Wir bitten die Anwohner um Verständnis für die Einschränkungen“, erläutert Jürgen Zimmer, Leiter Netzservice. „Die evm-Gruppe und ihre Dienstleister tun alles dafür, dass die Baumaßnahme schnellstmöglich und mit der erforderlichen Sorgfalt abgeschlossen werden kann.“

Für die Baumaßnahme vor Ort ist Klaus Bohne, Baubeauftragter der enm, verantwortlich. Bei Fragen ist er unter der Telefonnummer 0261 2999-64226 erreichbar.

Weitere Informationen zum Download

© energienetze mittelrhein

Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG | Schützenstraße 80 – 82 | 56068 Koblenz

Ein Unternehmen der evm-Gruppe

Unsere Webseite verwendet Cookies. Informationen zu den verwendeten Cookies und weitere datenschutzrechtliche Hinweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Akzeptieren