enm warnt vor falschen Monteuren 

Trittbrettfahrer versuchen, sich Zugang zu Wohnungen zu verschaffen

Um die Wiederinbetriebnahme von Erdgas-Netzanschlüssen in einigen Gebieten des Ahrtals vorzubereiten, sind am Samstag, 28. August, Teams der Energienetze Mittelrhein (enm) unterwegs. Die Mitarbeiter sind in Heimersheim, Beul, Kirchdaun, Gimmigen und Bengen unterwegs. Sie werden Gaszähler und Regler kontrollieren und gegebenenfalls demontieren. Außerdem verschließen sie die Gasanschlüsse. Diese Arbeiten sind notwendig, bevor demnächst die Gasversorgung wieder aufgenommen werden kann. Einige Kunden, die bereits aufgesucht wurden, müssen zudem erneut besucht werden, um weitere notwendige Arbeiten durchzuführen. Die Mitarbeiter der enm können sich ausweisen.

Bau einer HochdruckleitungAktuell sind Monteure der enm unterwegs, um Gasgeräte zu erfassen. Foto: evm/Ditscher

© energienetze mittelrhein

Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG | Schützenstraße 80 – 82 | 56068 Koblenz

Ein Unternehmen der evm-Gruppe