Sturm verursacht Stromausfälle

Mehrere Orte im Westerwald kurzzeitig ohne elektrische Energie

In der Nacht zum heutigen Montag, 20. Juni, kam es zu mehreren Stromausfällen im Versorgungsbereich der Umspannanlagen Ebernhahn und Höchstenbach. Um 3.01 Uhr waren die Gemeinden Ebernhahn, Dernbach und Wirges betroffen. Auslöser war ein Baum, der in eine Freileitung gefallen war. Die Energienetze Mittelrhein, die Netzgesellschaft der Energieversorgung Mittelrhein, konnte die Stromversorgung hier bis 4.29 Uhr wieder herstellen. 

Einen zweiten Ausfall gab es um 4.25 Uhr in Krümmel, Marienrachdorf und Sessenhausen. Auch hier war ein Baum in eine Freileitung gefallen. Bis 5.18 Uhr konnte die Stromversorgung wiederhergestellt werden.


© energienetze mittelrhein

Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG | Schützenstraße 80 – 82 | 56068 Koblenz

Ein Unternehmen der evm-Gruppe