Bauarbeiten auf Koblenzer Karthause

evm-Gruppe erneuert Stromleitungen

Von Montag, 30. März, erneuert die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) die Stromleitungen in einigen Straßen auf der Koblenzer Karthause. Die Baumaßnahme wird durch die Energienetze Mittelrhein (enm), die Netzgesellschaft in der evm-Gruppe, ausgeführt. Sie dauert voraussichtlich bis Mitte Mai an.

Von den Arbeiten betroffen ist der Bereich von Am Falkenhorst 12 über die Spechtstraße, die Werntgenstraße und das Beatusgässchen bis zur Görtzstraße 20. Durch die Baumaßnahme können Parkplätze wegfallen und der Zugang zu den Grundstücken kann teilweise eingeschränkt sein. Die Arbeiten finden nur im öffentlichen Bereich der Straße statt, Häuser müssen nicht betreten werden. Die evm-Gruppe und ihre Dienstleister entschuldigen sich für die Unannehmlichkeiten und tun alles dafür, dass die Bauarbeiten schnellstmöglich und mit der erforderlichen Sorgfalt abgeschlossen werden.

© energienetze mittelrhein

Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG | Schützenstraße 80 – 82 | 56068 Koblenz

Ein Unternehmen der evm-Gruppe